Entdecke und entfalte die Kraft deiner Seele!

Balsam für die Seele...

05
Ok
Jeder von uns kommt mit Gepäck... Angst - Schmerz - Zweifel - Verlust - Wut.
05.10.2015 00:00

Finde jemanden, der sich selbst genug liebt, um Dir beim auspacken zu helfen, und das

Abenteuer als Mensch gerne gemeinsam mit dir erleben will.

 

Jeder von uns hat auf seinem Lebensweg ganz bestimmte Lernaufgaben und seine ganz eigenen und speziellen Themen zu lösen, die er sich als Seele selbst ausgewählt hat, um diese in die Transformation zu führen.

Um diese Lernaufgaben und Lebensthemen zu lösen benötigen wir die Hilfe von anderen Menschen und Personen, als Spiegel unsers Ego's - unseres Selbst - unserer Seele, um uns selbst zu sehen, um uns selbst erkennen zu können, nach dem Gestz der Anziehung und dem Gesetz der Spiegelung - dem Spiegelgesetz.

Jeder von uns sammelt als Seele im Laufe der Zeit bestimmte Lernaufgaben, Themen und Erfahrungen, als Gepäck, über mehere Leben -Inkarnationen- und im Laufe seiner Kindheit, als Jugendlicher und erwachsener Mensch, die er überall mit hin nimmt, als große Lasst, als Tabuthemen, über die er nicht gerne sprechen will, weil sie schmerzen, sie Schmerz, Angst, Hass, Neid, Verrat, Selbstzweifel, Wut und/oder Zorn in ihm auslösen, ihm unangehnem und ihm peinlich sind, und er diese Gefühlszustände einfach nur noch ''weghaben'' will, und trotzdem immer weiter und weiter mit sich rum schleppt, überall hin, über alle Grenzen der Zeit, bis sie endlich in Transformation geführt werden können.

Aber gerade das Hinschauen und das Zulassen dieser unangenehmen und peinlichen Themen, führt uns in unsere ganz persönliche Seelenheilung und in unser persönliches inneres Seelen-Glück zurück.

Nur mit einem, Ich will das jetzt ''weghaben'', kommen wir dabei nicht weit!

Alles was du ''weghaben'' willst, erzeugt Druck und Gegendruck, es wächst und wird größer, weil du dem, was du ''nicht mehr haben willst'' damit Kraft und Energie gibst, über dich zu herrschen, dich zufesseln, dich zu manipulieren.

Es drückt auf Kopf, Bauch, Herz, Verstand und Brust, es engt dich ein, blockiert und vergiftet dich von innen.

Dein Herz verhärtet dadurch, wird stumm, blind und taub.

Das Annehmen und Zulassen bestimmter Gefühlszustände, ist der Schlüssel zum Loslassen ins Glück und dem inneren Frieden, den du dir so sehnlichst wünschst, denn du kannst nur das loslassen, was du zuvor angenommen hast, denn dann lässt es dich los.

Jeder von uns hat seine eigenen Lebensthemen zu lösen und zu heilen, deshalb solten wir im Umgang mit anderen Menschen mit der Seele jedes einzelen, mit bedacht sorgsam, achtsam und respektvoll umgehen, so als wäre es unsere eigene Seele unsere eigenen Seelenthemen, die da vor uns steht, denn auch du willst, dass auch dir Respekt und Wohlwollen entgegengebracht wird im Zusammenhang deiner schmerzvollsten Erlebnisse und eingesammelten Erfahrungen - aus jeder deiner Inkarnationen, deiner Vergangenheit, deiner Kindhelt, als jugendlicher und erwachsener Mensch, die du zum auflösen hier mit her gebracht hast.

Um in zwischenmenschlichen Beziehungen gemeinsam die oftmals schmerzlichen Themen anzuschauen und auflösen zu können, gehört meiner eigenen Erfahrung nach, ganz viel Vertrauen, Mut, Respekt, Selbstliebe, Achtsamkeit, Selbstwerschätzung - sich selbst und seinem Gegenüber, unerlässlich mit dazu.

Vertrauen, sich dem anderen zu öffnen und seine über die Jahre angelegten Masken der Verzweiflung und Ohnmacht, die den Schmerz überdeckt haben, einach fallen zu lassen, und sich der Liebe zur Heilung und Transformation einfach hinzugeben und sein Herz für Heilung öffnen.

Mut, sich voll und ganz emotional, geistig und vor allem zwanglos, vor dem anderen hinzustellen, sich so zu zeigen wie man ist, so wie man denkt und fühlt, sein Herz öffnen und das Vertrauen in die Liebe wieder finden will.

Selbstliebe, ist, sein wahres Gesicht zu zeigen, sich emotional vollkommen Nackt vor dem anderen hin zu stellen und sich so zu zeigen, wie man in Wirklichkeit ist, ohne Angst davor zu haben, dass es unangenehm oder peinlich für einen wird oder werden könnte, denn nur in unsere vollkommenen emotionalen Nacktheit erfahren wir tiefgehende Heilung für unsere Seele und für unsere unangenehmen und zu tiefst verletzen schmerzvollsten Seelen- und Schattenthemen, die wir eigentlich nicht mehr anschauen wollten.

Heiling finden von grundauf immer zu erst auf Seelenebene statt, damit sie im Hier und Jetzt in der Materie manifestieren kann.

Bist du jetzt mutig genug, dich so zu zeigen, wie du in Wirklichkeit bist,

wie du denkst, fühlst, dich bewegst und sprichst?

Finde jemanden, der mit deiner Seele so umgeht, als wäre es seine eigene.

Seelenverbindungen die auf Vertrauen, Mut und Selbstliebe aufgebaut sind, helfen und unterstützen sich einander und gegenseitig in die eigene Seelenheilung zurück zufinden.

In diesen Seelenverbindungen entsteht neues Vertrauen, Liebe, Zuneigung, Hingabe zum Leben und vollkommenes Vertrauen wahrlich und authentisch zu sich selbst zu stehen und zu sich selbst stehen können, ohne Angst davor zu haben, sich so zu zeigen wie man ist, in seiner ganz eigenen Verletzlichkeit, mit all seinen Zweifeln, Ängsten, komischen Angewohnheiten und traumatischen Erlebnissen seiner Seelenanteile.

Du wirst dir jetzt vielleicht sagen, solche Verbindungen existieren überhaupt nicht, weil sich jeder nur der Nächste ist oder du von Menschen diesbezüglich immer wieder ausgenutzt, verlacht oder ungerecht behandelt wurdest.

Doch, sie existieren, und die erste liebevolle Verbindung die du dazu brauchst, um solche Menschen kennenzulernen ist die, zu dir selbst - deine Verbindung - deine Beziehung und Liebesbeziehgung, die du mit dir selbst lebst und führst!

In der Beziehung, in der Liebesbeziehung, in der du mit dir selbst selbst, können andere Menschen mit dir nur so umgehen, so wie du es mit dir selbst tust und mit dir selbst lebst und umgehst, als Spiegel deines Selbst.

Diese Menschen kommen nicht ohne Grund so zu dir, sie wollen dir helfen, dich selbst zu reflektieren, dich selbst zu ekennen, dich so zu sehen wie du dich selbst siehst - wie du über dich selbst denkst und fühlst.

Sie helfen dir in die Verwandlungs-Energie deiner Seele hinein zu fühlen, um dich selbst mit dem Respekt, der Achtung und Selbstwertschätzung zu behandeln, wie du sie dir selbst nicht gibst, aber im Außen von anderen Menschen verlangst und/oder von ihnen erwartetst.

Erwartungen, die man an andere Menschen stellt, setzt, flegt und hegt, werden grundsätzlich von ihnen mit Enttäuschung, Macht - Manipulation- Sucht- und Kontrollthemen beantwortet. Ist es das was du willst?

Solange du dir nicht selbst das gibst, was du dir im Aüßen von anderen Menschen wünschst und/oder haben willst, solange bekonnst du nur das, wie du mit dir selbst umgehst, denkst, fühlst, sprichst und lebst.

Du kannst erst dann Vertrauen in einer anderen Person finden, wenn du zulässt, dass sie dich finden darf, sobald du dir selbst soweit vertraust dir deine Sucht- Schatten- Kontroll- Macht- und Manipulations-Themen anzuschauen, und du mit dir und deiner Seele soweit wieder Frieden geschlossen hast, dasss ein anderer Mensch dir bei auspacken deiner schmerzlichsten Seelen- und Schattenthemen, in seiner eigenen Liebe zu sich selbst, helfen kann, will und wird.

Wenn du dir selbst erlaubst, deine tiefsten Verletzungen anzuschauen, sie mit deiner Liebe zu dir selbst annimst, zulässt und heilst, können es auch andere Menschen tun und dich auf deinem Weg deiner Seelenheilung tiefgründig liebend begleiten und heilend unterstützen.

-> Das ist das Gesetz der Anziehung, in Parnerschaft, Freunschaft, auf allen zwischenmenschlichen Ebenen.

Sei mutig und habe keine Angst davor, dich so zu zeigen wie du bist!

Du bist wertvoll und das größte Geschenk Gottes dieser Zeit, das er der Menschheit gemacht und geben konnte, du bist er, du bist ein wundervolles göttliches machtvolles Wesen, unendlich geliebt, von ihm und mindest noch weiteren 8 Milliarden Seelen deiner Seelengruppe - deiner Seelenfamilie - deiner Seele -> deinem hohen Selbst - deines Seelenparner/ deiner Seelenpartnerin, vom ganzen Universum - der ganzen Menschheit, wir sind alle Eins und alle untrennbar zu jeder erdenklichen Zeit mit und untereinander Verbunden -> das ist Seelentelapathie.

Lass alle Masken der Angst und des Zweifels los, lass sie fallen -> mach dich frei -> Befreie dich selbst!

Finde Vertrauen dich selbst anzunehnen, so wie du bist, dich selbst zu lieben, so bekommst du den notwendigen Mut, dich so zu zeigen wie du wirklich bist.

Sei mutig dich selbst mit all deinen schmerzvollsten Seelen - und Schattenthemen anzunehmen und zu lieben, denn dann können es auch andere Menschen tun und dich so sehen wie du wirklich bist und dich wahrhaftig und authentsch lieben.

Bei deiner Seelenheilung und beim auspacken deines mitgebrachten und eingesammelten Gepäcks, geht es darum, dich selbst zu erkennen, dich selbst in anderen Menschen und Situationen zu erkennen, liebevoll anzunehmen und zu verstehen wo die Ursachen liegen, und durch das Wiedererleben seiner eigenen schmerzlichen traumatischen Erfahrungen der Vergangenheit, die daraus entstehen, deine Seele in Liebe zu heilen und von unterdrücktem Schmerz zu lösen und restlos zur Befreiung in die Transformation zu führen.

In heilenden Seelenverbindungen erkennst du dich erst dann wieder, wenn du Vertauen zu dir selbst gefunden und gefasst hast, dich einfach so zu zeigen und so zu sein, wie du in Wirklichkeit bist, ganz ohne Zwang und ohne Schauspielkunst dich zu verbiegen, um von anderen Menschen geliebt und gut gefunden zu werden.

In jeder heilenden Seelenverbindungen ist die Liebe die stärkste Heilkraft und kann magische Wunder für deine Seelenheilung in dein Leben tragen.

Vertrauen, Selbstliebe und Mut ist der Türöffner, der dir dabei hilft, sich in jeder Form der Liebe zu öffnen und sich wieder auf die Liebe einlassen zu können, zu verstehen und wieder vertrauen zu finden - zu dir selbst, der Liebe, und dem rest der Welt.

 

   Text: Katja Obieglo

   Copyright © Katja Obieglo

   Bildquelle: Pixabay


Datenschutzerklärung